medien arena - Folge 24 vom 23.12.2019

medien arena - Folge 24 | Scripted Realitys: So tief ist das Niveau im deutschen Fernsehen gesunken

Zugegeben, als es noch gefühlt auf jedem Sender zig Talkshows gab, egal ob Andreas Türck, Bärbel Schäfer, Hans Meiser, Oliver Geissen, Arabella, Ricky oder Nicole Noevers, war das Niveau auch nicht besonders hoch. Die nachfolgenden Gerichtsshows, wie die von Barbara Salesch, Alexander Hold, Ulrich Wetzel & Co. mit Sicherheit auch nicht wirklich, aber das was wir seit Jahren - vor allem bei den beiden großen Sendern RTL und Sat.1 geboten bekommen, hätten selbst nicht mal die Talk- oder Gerichtsshows unterbieten können. Angefangen von fehlender schauspielerischer Qualitäten bis hin zur absolut fehlenden Authentizität. Es sind schlichtweg die Schreihälse der Nation. Zwar ist der Boom solcher Sendungen längst vorbei und RTL lässt hiervon auch keine mehr produzieren, dafür legt sich Sat.1 aber so richtig ins Zeug und bespielt fast den ganzen Tag mit diesen Programmen. Immerhin reicht es noch insoweit, dass die Quoten über dem - ohnehin schon desolaten - Senderschnitt liegen. Wir zeigen einige davon, von den Schreihälsen der Nation in der 24. Ausgabe der #medienarena, der zugleich letzten Folge im Jahr 2019.

| arena

Impressum   |   AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse  |   Werben