arena late night | Folge 31 vom 08.01.2021
arena late night | DIE AKTE WENDLER

[Aktenzeichen: 081020/080121] Michael Wendler war schon immer eine Person, die sehr zu polarisieren musste, sei es mit seiner Musik, seinem Lebensstil oder seinen Liebschaften und Beziehungen. Meistens lieferte er immer einen Grund zum lachen oder um ihn "zu belächeln". Er machte Schlagzeilen um seine Ehe mit Ex-Frau Claudia, seiner neuen Beziehung und dem einhergehenden enormen Altersunterschied zu Neu-Frau Laura, seinem Schuldenberg, insbesondere beim Finanzamt Dinslaken von 1,2 Millionen Euro oder als er sich über Wochen hinweg mit Erzfeind Oliver Pocher einen Schlagabtausch nach dem anderen lieferte. Doch er wusste seine Aufmerksamkeit in gewisser Weise stets zu nutzen. Umso überraschender verlief - zunächst - das Jahr 2020. Neu-Frau Laura nahm an "Let´s Dance" teil, Wendler wurde in die DSDS-Jury befördert, es gab zusammen mit Laura gar eine eigene Reality-Doku, die - zugegebenermaßen - doch mehr als peinlich war und in Vorbereitung für die anstehende Traumhochzeit lief, er bekam von RTL nebst Frau Laura und Tochter Adeline einen hochdotierten Exklusiv-Vertrag, der ihm - so nach Aussage seines Ex-Managers Markus Krampe - am Ende des Jahres 2020 hätte schuldenfrei werden lassen.
» weiterlesen


MEHR ARENA LATE NIGHT

arena late night - DIE AKTE WENDLER


[Aktenzeichen: 081020/080121] Michael Wendler war schon immer eine Person, die sehr zu polarisieren musste, sei es mit seiner Musik, seinem Lebensstil oder seinen Liebschaften und Beziehungen. Meistens lieferte er immer einen Grund zum lachen oder um ihn "zu belächeln". Er machte Schlagzeilen um seine Ehe mit Ex-Frau Claudia, seiner neuen Beziehung und dem einhergehenden enormen Altersunterschied zu Neu-Frau Laura, seinem Schuldenberg, insbesondere beim Finanzamt Dinslaken von 1,2 Millionen Euro oder als er sich über Wochen hinweg mit Erzfeind Oliver Pocher einen Schlagabtausch nach dem anderen lieferte. Doch er wusste seine Aufmerksamkeit in gewisser Weise stets zu nutzen. Umso überraschender verlief - zunächst - das Jahr 2020. Neu-Frau Laura nahm an "Let´s Dance" teil, Wendler wurde in die DSDS-Jury befördert, es gab zusammen mit Laura gar eine eigene Reality-Doku, die - zugegebenermaßen - doch mehr als peinlich war und in Vorbereitung für die anstehende Traumhochzeit lief, er bekam von RTL nebst Frau Laura und Tochter Adeline einen hochdotierten Exklusiv-Vertrag, der ihm - so nach Aussage seines Ex-Managers Markus Krampe - am Ende des Jahres 2020 hätte schuldenfrei werden lassen. Er hätte ein wirklich gutes Leben gehabt und vor allem befand er sich nun auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Es gab kaum ein Jahr, an dem der Wendler so erfolgreich (gewesen) war, wie 2020. Bis zum 8. Oktober 2020, dem Tag, an dem die "Akte Wendler" begann...

In "Die Akte Wendler" werfen wir in einer Spezial-Ausgabe der "arena late night" einen Rückblick auf die zahlreichen Ereignisse vom besagten 08.10.2020 bis zum heutigen (Sendungs-)Tage, dem 08.01.2021. Und so hoch der Wendler nebst Frau Laura und Tochter Adeline kamen, umso heftiger war der Aufprall nach all den einschneidenden Ereignissen in gerade einmal rund 90 Tagen.

In der "AKTE WENDLER" kommen nebst Michael Wendler selbst, auch Frau Laura, Vater Manfred Weßels, Comedian und Erzfeind Oliver Pocher, Ex-Manager Markus Krampe und Sender RTL zur Wort.

| arena tv

Impressum   |   AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse  |   Werben