Was bewegt Deutschland? - Folge 15 vom 21.12.2020
Viele VORWÜRFE und KRUDE Behauptungen: Ein TOXISCHES Gespräch mit ZWEI CORONA-GEGNERN

Seit ein paar Tagen befinden wir uns im zweiten harten Lockdown. Nach dem die Corona-Infektionszahlen und somit auch der Inzidenz-Wert im Allgemeinen wieder erheblich gestiegen sind, insbesondere wurde die Marke von 30.000 Neuinfektionen innerhalb eines Tages erstmals registriert, war es absehbar, das der Teillockdown keine Wirkung gezeigt hat. Nun war er beschlossen, der zweite Corona-Lockdown und das bis mindestens 10. Januar 2021. Schon im Frühjahr gab es kritische Stimmen zur Corona-Pandemie und dem Covid-19-Virus. Seid der Maskenpflicht noch umso mehr. Von "Querdenkern", "Corona-Gegnern", "Corona-Leugnern" und von "Verschwörungstheoretikern ist die Rede. Menschen, die die Existenz des Corona-Virus anzweifeln, weil sie dahinter ganz andere Tatsachen vermuten. Zahlreiche prominente Beispiele wie Attila Hildmann oder Michael Wendler verbreiten seit Monaten ihre kruden Verschwörungstheorien, insbesondere auf der Plattform Telegram, die sich längst als eine Plattform ins Gedächtnis der Leute gebracht hat, wenn es um Reichsbürger und Verschwörungstheoretikern geht. Zu den Corona-Gegnern, aber in gewisser Weise auch Corona-Leugnern gehören Martin und Ali. Mit ihnen sprach Timo fast 40 Minuten und eines war schon nach ein paar wenigen Minuten klar: Dieses Gespräch, dieser Talk ist toxisch, hoch explosiv und völlig anders, als in den 14 Sendungen von "Was bewegt Deutschland" zuvor...
» weiterlesen


MEHR WAS BEWEGT DEUTSCHLAND?

Viele VORWÜRFE und KRUDE Behauptungen: Ein TOXISCHES Gespräch mit ZWEI CORONA-GEGNERN


Seit ein paar Tagen befinden wir uns im zweiten harten Lockdown. Nach dem die Corona-Infektionszahlen und somit auch der Inzidenz-Wert im Allgemeinen wieder erheblich gestiegen sind, insbesondere wurde die Marke von 30.000 Neuinfektionen innerhalb eines Tages erstmals registriert, war es absehbar, das der Teillockdown keine Wirkung gezeigt hat. Nun war er beschlossen, der zweite Corona-Lockdown und das bis mindestens 10. Januar 2021. Schon im Frühjahr gab es kritische Stimmen zur Corona-Pandemie und dem Covid-19-Virus. Seid der Maskenpflicht noch umso mehr. Von "Querdenkern", "Corona-Gegnern", "Corona-Leugnern" und von "Verschwörungstheoretikern ist die Rede. Menschen, die die Existenz des Corona-Virus anzweifeln, weil sie dahinter ganz andere Tatsachen vermuten. Zahlreiche prominente Beispiele wie Attila Hildmann oder Michael Wendler verbreiten seit Monaten ihre kruden Verschwörungstheorien, insbesondere auf der Plattform Telegram, die sich längst als eine Plattform ins Gedächtnis der Leute gebracht hat, wenn es um Reichsbürger und Verschwörungstheoretikern geht. Zu den Corona-Gegnern, aber in gewisser Weise auch Corona-Leugnern gehören Martin und Ali. Mit ihnen sprach Timo fast 40 Minuten und eines war schon nach ein paar wenigen Minuten klar: Dieses Gespräch, dieser Talk ist toxisch, hoch explosiv und völlig anders, als in den 14 Sendungen von "Was bewegt Deutschland" zuvor...

Die letzte Folge von "Was bewegt Deutschland?" im Jahre 2020, viel Vergnügen!

| arena tv

Impressum   |   AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse  |   Werben