Der Polizeibericht - Folge 13 vom 20.11.2020
75-jähriger mit OFFENSICHTLICHEM FAKE-ATTEST

"Eigentlich sollte mittlerweile jedem klar sein, dass solche allgemeingültigen Blanko-Gesundheitszeugnisse zum massenhaften Download und Selbstausfüllen keine Gültigkeit haben", so schreibt die Pressestelle der Bundespolizeidirektion in Hannover auszugsweiße in ihrem Blaulichtreport vom 17. November. Dass entgegen den Aussagen der Polizei es dennoch genügend Menschen - wie es scheint - geben mag, die den Glauben haben, mit einem offensichtlichem Fake-Attest sich der Maskenpflicht entziehen zu können, zeigt das Beispiel in unserem 13. "Polizeibericht". Wer glaubt, dass auf eine solche "Schnapsidee" nur Jugendliche oder allgemein junge Leute kommen, der irrt und zwar gewaltig. Mit stolzen 75 Jahren hat ein Mann aus Bremerhaven versucht die Polizei zu täuschen. Da es sich hierbei allerdings um kein Attest von einem Arzt handelte, sondern um einen sog. "Blanko-Vordruck" aus dem Internet, fiel den Beamten sofort ins Auge.
» weiterlesen


MEHR "DER POLIZEIBERICHT"

75-jähriger mit OFFENSICHTLICHEM FAKE-ATTEST


"Eigentlich sollte mittlerweile jedem klar sein, dass solche allgemeingültigen Blanko-Gesundheitszeugnisse zum massenhaften Download und Selbstausfüllen keine Gültigkeit haben", so schreibt die Pressestelle der Bundespolizeidirektion in Hannover auszugsweiße in ihrem Blaulichtreport vom 17. November. Dass entgegen den Aussagen der Polizei es dennoch genügend Menschen - wie es scheint - geben mag, die den Glauben haben, mit einem offensichtlichem Fake-Attest sich der Maskenpflicht entziehen zu können, zeigt das Beispiel in unserem 13. "Polizeibericht". Wer glaubt, dass auf eine solche "Schnapsidee" nur Jugendliche oder allgemein junge Leute kommen, der irrt und zwar gewaltig. Mit stolzen 75 Jahren hat ein Mann aus Bremerhaven versucht die Polizei zu täuschen. Da es sich hierbei allerdings um kein Attest von einem Arzt handelte, sondern um einen sog. "Blanko-Vordruck" aus dem Internet, fiel den Beamten sofort ins Auge.

Und das zieht als Konsequenz direkt ein Strafverfahren nach sich. Dieser - zunächst - maskenfreie Ausflug hat sich für den Senior daher nicht wirklich gelohnt. Insgesamt auf sieben neue Blaulichtmeldungen dürfen sich die Zuschauer freuen, darunter auch eine sehr rührende Meldung zum Abschied eines Chauffeurs.

© 2020 | arena

Impressum   |   AGB  |   Datenschutzerklärung  |   Kontakt  |   Presse  |   Werben