Blog

Update November 2020

Dienstag, 17. November 2020 | 12:49 Uhr


10 neue On-Demand-Produktionen und 17 Live-Sendungen im Dezember – Weihnachtspause ab dem 24. Dezember 2020



Insgesamt 10 neue On-Demand-Produktionen gibt es im etwas verkürzten Dezember. In diesen 10 Produktionen umfasst sind zwei neue Ausgaben der „medien arena“ am 3. und 17. Dezember, zwei neue Ausgaben des „Polizeiberichts“ am 4. und 18. Dezember, ebenfalls zwei neue Folgen von „Timos Stream-Kontrolle“ am 9. und 23. Dezember, jeweils eine neue Folge der „check arena: Serie“ (10.12.) und „check arena: Film“ (12.12.), sowie „Was bewegt Deutschland?“ (14.12.). Auch von „Car News TV“ gibt es im Dezember eine frische Ausgabe – sowohl im Live-TV, als auch On-Demand zum kostenlosen Abruf.

Auch bei den Live-Sendungen bzw. LIVE-TV-Sendungen geht es im Dezember nahtlos weiter. Insgesamt 17 Live-Sendungen werden im letzten Monat des Jahres 2020 produziert und ausgestrahlt. So läuft das News-Magazin „arena live“ auch weiterhin montags, dienstags und donnerstags, sowie an zwei Freitagen (4. & 18. Dezember), jeweils um 18:55 Uhr. Die letzte Ausgabe im Jahr 2020 läuft am Dienstag, 22. Dezember (Folge 135).

Auch von „arena live Extra“, der XXL-Version, gibt es im Dezember noch eine Live-Ausgabe. Während normalerweise die Sendung immer am letzten Mittwoch des jeweiligen Monats zusehen ist, wird die rund 90-minütige Ausgabe ausnahmsweise schon am vorletzten Mittwoch im Dezember, nämlich am 23. Dezember 2020 um 20:15 Uhr gezeigt.

Von „arena late night“ gibt es in diesem Jahr einen zweiteiligen Jahresrückblick. Der erste Teil läuft bereits am 27. November um 21:15 Uhr, in dem die Menschen auf Deutschlands Straßen nach ihrem ganz persönlichen Jahr 2020 befragt werden, während es im zweiten Teil des Jahresrückblicks zwei Wochen später am 11. Dezember, ebenfalls um 21:15 Uhr um einen klassischen Rückblick auf das zurückliegende Jahr 2020 handelt. Welche Themen, Schlagzeilen und Menschen haben – abseits der Corona-Pandemie, die natürlich ebenfalls thematisiert wird – dieses Jahr für aufsehen und besondere Momente gesorgt? Der Studio-Teil wird live gesendet, die entsprechenden Einspieler, die insbesondere beim ersten Teil am 27. November zusehen sein werden, werden vorab aufgezeichnet.

Man darf sich auch auf ein großes Wiedersehen mit Menschen freuen, die in diesem Jahr 2020 bereits bei arena TV in anderen Formaten, wie bspw. „Was bewegt Deutschland?“ zusehen waren. Wie haben all diese Menschen das Jahr 2020 erlebt? Und vor allem: Was gibt es bei Ihnen neues? Wie hat sich ihre Geschichte seit unserem letzten Zusammentreffen weiterentwickelt?

Zahlreiche arena TV-Formate laufen auch im Dezember wieder vorab im Live-TV, bevor sie dann jeweils on-demand verfügbar sind. Die „Vorab“-Ausstrahlung gilt für „Was bewegt Deutschland?“, „Der Polizeibericht“ und „Timos Stream-Kontrolle“.

Nach dem 23. Dezember 2020 wird sich dann arena TV in die wohlverdiente Weihnachtspause verabschieden. Bis einschließlich dem 10. Januar 2021 werden keine neuen Produktionen bzw. Releases stattfinden. Das beinhaltet auch die Live-Sendungen von arena TV.

Die bekannten Formate – sowohl die On-Demand-Sendungen, als auch die Live-(TV)-Formate, kehren am Montag, 11. Januar 2021 zurück. Für das neue Jahr sind sodann auch neue Formate geplant.

Die arena TV-Mediathek mit ihrem umfangreichen Portfolio bleibt selbstverständlich auch weiterhin für den Abruf verfügbar.

| arena tv

Impressum